Das Kloster in Lorsch

Was wäre das neue Jahr ohne einen guten Vorsatz ? So kam es, dass ich zu meinem Neujahrsbesuch meiner früheren Heimat ein kleines Experiment startete. Schon lange kitzelt mich die Panoramafotografie und die dazugehörigen virtuellen Rundgänge. Noch vor Weihnachten bestellte ich mir endlich den Novoflex VR PRO II, die MagicBalance Nivellierkalotte und  installierte mir PT Gui auf dem Rechner. Nach ausgiebigem Lesen, Googlen und gefühlt 100 YouTube Tutorials startete ich den Versuch aller Versuche vor dem Kloster Lorsch, bzw. dem Kirchenrest.

Ich stellte ziemlich schnell fest dass ein Panorama – besonders ein Kugelpanorama – keine einfache Aufgabe ist. Das Aufnehmen der Bilder ist eine Sache… Stitchen sowie ins Netz bekommen eine ganz andere. Ich saß also vor der PT Gui Software wie der Ochs` vorm Berg. So in etwa stelle ich mir es vor, wenn jemand zum ersten Mal in seinem Leben Photopshop öffnet [wp-svg-icons icon=“tongue“ wrap=“i“]

DER VIRTUELLE RUNDGANG | VOLLBILDANSICHT MIT KLICK AUF [wp-svg-icons icon=“spinner-6″ wrap=“i“]



Trotz allem es ist mir gelungen mich einzuarbeiten und ich möchte euch nun meinen ersten virtuellen Rundgang zeigen. Ja, das Licht hätte stimmungsvoller und die Bäume belaubter sein können – aber es war ja auch nur ein erster Versuch. Und weil mir das alles so richtig viel Freude gemacht hat, fiel obendrein noch ein Little Planet von der Königshalle sowie dem Kirchenrest in Lorsch ab. Ich bin sicher, dass ich mich künftig ausgiebig an dieser Spielart der Fotografie austoben werde !

Print Friendly, PDF & Email
Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Menü schließen
Schließe Panel