paw_rocket_rohling fin rot_web_small

Skaterbahn & erster Trick

Diary vom 2020

16. Juni 2020

Rocket auf der Rampe

ROCKET …& die zweite Tollwutimpfung

Heute morgen bin ich mit ROCKET zeitig noch mein daily picture shooten gegangen, weil die zweite Tollwutimpfung heute auf dem Plan stand. Nach der letzten Impfung hatte mein Schnuffelwuff sich ja den kompletten Tag nicht mehr vom Fleck bewegt. Auch an den darauffolgenden Tagen hatte er Schmerzen beim Laufen, so dass ich ihn schnell nochmal die Skaterramp hochschicken wollte, bevor der Herr sich im Leid suhlt 😉

Witzigerweise hat ihm der Arztbesuch samt Injektion heute gar nichts ausgemacht. Er flitzt in diesem Moment wie gewohnt durch die heimischen Hallen und zerpflückt gerade meinen immer noch aufgerollten Teppich 🙈🙈🙈

Bin weg …. ich will das edle Stück schnell retten 😂

17. Juni 2020

Furchtlos

ROCKET … on the rocks

Mein furchtloser Bub hat heute ganz viel Mut bewiesen und sich total gechillt auf einem großen Findling ablichten lassen. Was sagt man dazu ?!? 😁

Mit nasser Schnauze und gewohnt vorwitzigem Blick deshalb heute ROCKET on the rocks ⛰️
Da fällt mir auf: Ich glaube wir brauchen bald eine Haarspange 🙈

18. Juni 2020

Furchtlos

ROCKET … heute moody

Nach den minimalistischen Fotos von gestern gibt es heute mal moody ROCKET zu gucken. Der liegt mit dickem Bauch neben mir und hat sich heute über die ersten selbstgemachten Fleischleckerchen aus dem Dörrautomaten gefreut. Ich gestehe: Ich habe auch davon genascht 🙈 Gar nicht schlecht so eine selbstgedörrte Hühnerbrust 🥓🍗🥩

Wenn ich ein paar Erfahrungen gesammelt habe, gebe ich diese gerne im Blog an euch weiter. Ich kann aber schonmal vorab sagen: Das Fleisch stinkt nicht und schmeckt Rocket scheinbar vorzüglich. Für’s Erste bin ich begeistert. Ich denke die Investition in das Dörrgerät wird sich lohnen ❤️

19. Juni 2020

ROCKET … der Schmalspur-Rocker

Vielleicht könnt ihr es sehen. ROCKET hat so diesen Blick drauf, bei dem ich weiß er fühlt sich gerade unbesiegbar. So auch heute Morgen beim Spaziergang am See. Beim Spielplatz musste ich wie immer für ein Foto anhalten. Ich komme an diesen Spieltürmen einfach nicht vorbei 🙈

Und in seiner Festung auf dem Turm angekommen, hat er wieder den Protz raushängen lassen und die Amsel nebenan angepöpelt 😂. Einen kurzen Moment für den Auslöser der Kamera zu betätigen, hat er mir dennoch gegönnt ❤️ Vielen Dank, Euer Durchlaucht 👑 

Durchlaucht in seiner Festung

19. Juni 2020

EIne Zahnlücke 🙂

ROCKET … & die Zahnfee

Uiuiui …. die Zahnfee war da 🧚

Heute Mittag fiel mir auf …. ROCKET grinst so komisch 😂 Da musste ich gleich mal nachschauen. Und siehe da: das erste Zähnchen ist rausgefallen. Ob die wilde Kauerei nun bald endet ?!? 😉

20. Juni 2020

ROCKET … der Minigolfer

Hätte ich geahnt, dass sich mein Wuffel so brennend für Minigolfanlagen interessiert, hätte ich einen kleinen Golfball mitgenommen. Witzigerweise waren ihm die 7 Enten die auf der Wiese gegrast haben komplett wurscht 😁


Der Spaziergang um den Weiher hat ihm jedenfalls gut gefallen, zumal er zwei nette Hunde kennengelernt hat. Es geht doch nichts über ein paar soziale Kontakte 😉

Auf dem Minigolfplatz

21. Juni 2020

Anfangs noch gut gelaunt ...

ROCKET … der Hochstapler

Wisst ihr was richtig klasse ist ? Am Sonntagmorgen um 8.00 Uhr mit dem Wuffel in die Stadt fahren und Bilder machen 😁

Es war eine himmlische Ruhe, ganz wenig Menschen in der Fußgängerzone und autotechnisch überschaubar. Die Gelegenheit habe ich genutzt, denn 🚀Rocket ist in der vollen City doch noch zu arg abgelenkt, als dass ich ihn unter normalen Umständen entspannt ablichten könnte.

Vorab schonmal ein erstes Bild, für welches ich 🚀Rocket auf ein paar aufgestapelte Stühle gesetzt habe. Mir haben die Farben der Umgebung einfach supergut gefallen ❤️

22. Juni 2020

Das letzte Bild des Tages

ROCKET … & Frauchen alias Piggeldy und Frederick

„Du Frauchen ?“, fragte ROCKET … „Kannst du mir mal zeigen was du so machst, wenn du fotografieren gehst“

Frauchen hatte ein wenig Bammel davor, was geschehen könnte, wenn sie ihre kleine Rakete zum ersten Mal mitnehmen würde. Schließlich wäre Frauchens Aufmerksamkeit bei Auftragsarbeiten ausschließlich anderen Fellnasen geschuldet. Wie würde der kleine Havaneser da wohl reagieren ? Würde er die anderen Hunde anpöpeln und kläffen ? Würde er heimwollen, nerven und wild in der Gegend rumspringen ?  Würde er sich langweilen, winseln und auf Frauchens Kameraausrüstung rumkauen ? Frauchen hatte ein ungutes Gefühl. Sie wusste aber, dass sie dieses Experiment irgendwann ohnehin wagen müsste.

Nach reiflicher Überlegung und einiger Überwindung sagte sie schließlich zu ROCKET: „Nichts leichter als das …. Komm mit !“

Frauchen schnappte sich ihren kleinen Welpen und nahm ihn mit. Sie fuhren eine Weile bis sie mit dem Auto am Ziel angekommen waren und stiegen auf einem Parkplatz aus. In der Ferne lag ein wunderschöner See. Um dahin zu gelangen setzen Frauchen & ROCKET den Weg zu Fuß fort.

Und sie gingen und gingen und gingen …

„Du Frauchen ?“, fragte ROCKET … „Warum gehen wir denn soviel ? Ich will eigentlich nur wissen, wie du arbeitest.“

„Na weil man da hinten schönere Bilder machen kann. Wir brauchen dafür einen besonders hübschen Platz …“ sagte Frauchen und die kleine Rakete gab sich mit der Antwort zufrieden und folgte ihr ohne zu murren auf Schritt und Tritt.

Endlich blieb Frauchen stehen. Am anderen Ende des Sees sahen sie einen Golden Retriever, einen Pudelmischling und einen Mischling der an einen Schäferhund erinnerte. Das mussten sie sein … Sam, Hazel und Yoda … die Fotomodelle, die Frauchen heute ablichten sollte. ROCKET sah sich das alles genau an und überlegte…

„Was muss ich denn jetzt eigentlich machen ?“  fragte ROCKET. 

„Du musst dich hinlegen und ganz still halten. Bis ich alle Bilder im Kasten habe. Du darfst nicht meckern und schimpfen.“  sagte Frauchen.

ROCKET legte sich also still auf die Isomatte neben sein Frauchen und ließ sie gewähren. Nach jedem Foto zog er mit Frauchen ein Stückchen weiter, legte sich erneut mit ihr auf die Isomatte, wartete geduldig und war sehr gehorsam.  Nach zwei Stunden hatte Frauchen endlich alle Motive abgelichtet und schoss ein letztes Bild. Dieses Mal wollte sie ein Foto von ihrem kleinen Havaneserbub machen, der auf einem abgesägten Baumstumpf saß. ROCKET nahm Platz und lies auch hier sein Frauchen nicht im Stich. Die beiden waren sich einig und sehr glücklich. Frauchen kraulte ihrer kleinen Rakete noch einmal dankbar über den Kopf, gab ihr einen dicken Schmatzer auf die feuchte Schnuffelnase …. und ROCKET ging mit Frauchen nach Hause ….

Sam
Yoda
Hazel

23. Juni 2020

Rocket findet die Bank toll

ROCKET … meine Bank 🛋️

Wenn Rocket keine Lust mehr hat, dann zeigt er dies auch. Die Bank hat ihm so gut gefallen, dass er sich keinen Zentimeter mehr bewegte. Ich musste ihn ans Auto tragen. Ist das bei euch auch so ? ROCKET legt sich einfach steif auf die Straße oder was sich sonst so anbietet, wenn er nicht mehr weiterlaufen will. Da hilft auch kein Betteln und Zurren … wenn er nicht will, dann will er nicht 😬

Bin ich froh, dass er bislang nur 4.1 kg wiegt. Ich klemm‘ mir den Knirps notfalls einfach unter den Arm und trage ihn weg. Was machen nur Leute mit nem 40kg Hund in so einer Situation ??? 🤔

24. Juni 2020

Mal wieder auf dem Spielplatz

ROCKET … macht schlapp

Irgendwann bekomme ich bestimmt auf den Deckel, weil ich mich mit ROCKET immer auf den Spielplätzen rumtreibe 🙈

So auch wieder heute Morgen, natürlich nachdem die Rakete alle Geschäfte schon beim ausgiebigen Spaziergang erledigt hatte, damit der Platz und die dort spielenden Kinder keine böse Überraschung erleben müssen 😉

Das nächste Mal wird allerdings wieder geknipst bevor die Rakete schlapp ist. Bilder ohne raushängende Zunge waren heute bei der Hitze undenkbar 😛

25. Juni 2020

ROCKET … der Zahnlose

Mit genau 18 Wochen ist heute der nächste Zahn ausgefallen 🦷. Die kleinen Beißerchen unten wackeln allesamt leicht, die oberen Schneidezähne wie Espenlaub 😉. Eigentlich hängen die oberen Zähnchen auch schon ganz schön schief im Gebälk, wie man auf dem Foto gut sehen kann. Ich bin gespannt, wie lange die es noch aushalten …. 😁

Der zweite Zahn fällt aus

26. Juni 2020

YEAH .. ein erster Trick 🙂

ROCKET … & sein erster Trick

Mein Wuffel schafft es zwar auch nach 4 Wochen Training immer noch nicht sitzenzubleiben, wenn es an der Tür klingelt …. aber nach nur einer Woche Tricktraining kann er bereits erste Dinge im Maul halten 🧚‍♂️

Das klappt zwar vorerst nur Zuhause, aber wir werden das die nächsten Tage festigen. Schließlich warten eine Menge toller Motive da draußen mit diesem Trick. Aber auch wenn sich die Rakete momentan noch zu leicht ablenken lässt: Ich bin froh, dass er überhaupt Spaß daran hat 🥰 In ein paar Tagen liefern wir bestimmt schönere Motive. Aller Anfang ist schwer …. 😉

Bringt ihr euren Fellnasen auch Tricks bei ? Wenn ja, welche ? Gibt es leichte und schwer zu erlernende Posen ? Ich bin auf eure Erfahrungen gespannt …. 🥰

27. Juni 2020

Heulsuse 🙂

ROCKET … findet Regen zum Heulen

Es regnet …. Da tut sich die Flitzpiepe wieder schwer und geht nicht vor die Tür. Zum Pinkeln hat sich ROCKET heute Früh tatsächlich auf das Gitter des Lichtschachtes gesetzt. Schön … dann puller halt bis unten ans Kellerfenster 🥴

Wenn das Wetter sich dreht gehen wir nochmal für ein daily picture. Bis dahin gibt es Heulsuse auf Stuhl von euch … von dieser Woche in der Stadt …. 😜

28. Juni 2020

Der Kumpel

ROCKET … der Kumpel

Für ein wenig Heimatkunde ist es nie zu früh, finde ich 🙂 Für dieses Foto war ich gestern mit ROCKET unterwegs und habe ihn auf ein paar Maschinen aus dem Bergbau posieren lassen. Steht ihm ausgezeichnet, oder ? 🙂

Wenn das Wetter sich dreht gehen wir nochmal für ein daily picture. Bis dahin gibt es Heulsuse auf Stuhl von euch … von dieser Woche in der Stadt …. 😜

29. Juni 2020

Im Land der Maschinen

ROCKET … & die Maschinen

Ist er nicht ein harter Kerl ?!? 🙂 Wieder einmal hat mich ROCKET überrascht, als er auf diesem Ungetüm Platz genommen hat um sich ablichten zu lassen. Wieso steigt er auf ein Maschinenmonster aus tonnenweise Stahl, hat aber vor der Mülltonne vorm Haus Angst ? 😂

Versteh‘ einer diese Wuffels ….. 🤷

30. Juni 2020

Ein krumm gewachsener Baum

ROCKET … & der Baumstamm

Nach den ganzen Stadtbildern war mir mal nach Natur. ROCKET ist wirklich überall Zuhause. Ihm gefällt es unter einem Baum genauso gut wie auf dem Asphalt. Da ist er wirklich sehr unkompliziert. Heute also die Flitzpiepe beim Posing auf einem sehr krumm gewachsenen Stamm. Natürlich lag obendrauf ein Stückchen Käse 🧀 … soll ja auch Spaß machen 😂

Und weil ich immer wieder danach gefragt werde, zeige ich heute mal wieder ein Vorher/Nachher Bild. 

rocket_b-2899_vorherwww.pixelartistin.de

ROCKET … das Chaostier

Eine kleines Video der drei letzen Wochen

Video abspielen

im nächsten Blogbeitrag

Folge ROCKET auf Instagram

Print Friendly, PDF & Email
5 1 bewerten
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare