Bestimmt hat sich der Ein oder Andere diese Tage schon über die neuesten Eigenarten seines WACOM Tablets gewundert.

Nach den letzten beiden Windows Updates ( KB4093110 und KB4093112 ) funktioniert der Pinsel nicht mehr richtig. Anstatt zu zeichnen wird nunmehr einfach nur die Arbeitsfläche bewegt, wenn man den Pinsel ansetzt. Eine normale Pinselnutzung ist lediglich nach vorherigem Antippen möglich. Kurz absetzen und weiterarbeiten bleibt unmöglich. Eine ziemlich nervige Geduldsprobe.

Nachdem ich  zuerst dachte es läge vielleicht am Treiber wurde ich nach der Aktualisierung eines besseren belehrt. Die Lösung des Problems habe ich allerdings nach ausführlichem Googlen gefunden und möchte sie gerne an euch weitergeben:

Ihr geht wie folgt vor:

1. Zuerst müsste ihr im Windows Explorer die Anzeige der versteckten Dateien ermöglichen. Dies geschieht ganz einfach, indem ihr das Häkchen bei „Ausgeblendete Elemente“ setzt:

 

 

2. Danach öffnet ihr Notepad oder Wordpad und gebt in den Editor folgenden Text ein:

UseSystemStylus 0

 

3. Speichert diesen Text als PSUserConfig.txt unter folgender Adresse:

C: > Users > Username > AppData > Roaming > Adobe > Adobe Photoshop CC 2018 > Adobe Photoshop CC 2018 Settings

 

4. Photoshop bitte neu starten

Geht doch … [wp-svg-icons icon=“smiley“ wrap=“b“]

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Rating: 4.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Menü schließen
Schließe Panel